Parodontologie - ZMK Dresden - Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Sprechzeiten

Mo - Fr: 07.30 - 19.30 Uhr
Sa: nach Vereinbarung

Kontakt

Rembrandtstraße 4
01219 Dresden

Telefon 0351 / 470 151 0
E-Mail: anfrage@zmk-dresden.de

zurück

Zahnfleisch-(„Parodontitis“) Behandlung (Parodontologie)

Bei der Parodontitis handelt es sich um die Entzündung des Zahnhalteapperates (bestehend aus Zahnfleisch und Knochen). Ursache dieser Entzündung sind Bakterien, die über Zahnfleischtaschen an den Zahn umgebenden Knochen gelangen und diesen zerstören.

Bei nicht Behandlung kommt es zu einem fortschreitenden Knochenverlust, der zur Lockerung des betroffenen Zahnes bis hin zum Verlust führt.

Durch eine frühzeitige Diagnostik kann die Parodontitis jedoch behandelt werden.

Bei der systematischen Therapie werden die Zahnfleischtaschen unter Verwendung antibakterieller Spüllösungen gereinigt. Ziel ist es, einen entzündungsfreien Zustand zu schaffen und ein Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern.

Parodontologie - ZMK Dresden - Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

© 2018 All rights reserved. - Copyright by ZMK Dresden

Nach Oben